Und wieder eine Anti-Terrorübung an einem großen deutschen Hauptbahnhof!

In der Nacht vom 12.09.19 zum 13.09.19 wurde im und um den Bremer Hauptbahnhof für einen Anti-Terroreinsatz mit einer großen Zahl von Einsatzkräften geübt. Der Bremer AfD-Landesverband begrüßt dies und spricht allen an der Übung beteiligten Sicherheits- und Einsatzkräften seinen ausdrücklichen Dank aus.

Wir stellen jedoch die Frage, warum in der heutigen Zeit in schöner Regelmäßigkeit Großübungen an deutschen Hauptbahnhöfen und anderen, großen öffentlichen Einrichtungen durchgeführt werden müssen. Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maizière hatte im Jahre 2015 auf eine ähnliche Frage geantwortet: „Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“, ist das womöglich auch die Antwort hier?

Oder sind diese Übungen erforderlich geworden, weil die Sicherheitsdienste inzwischen über sehr konkrete Informationen zu Anschlagszielen wie Bahnhöfen, Krankenhäusern, Schulen und KiTas oder Infrastruktur und auch zu den möglichen Tätern verfügen?

Wir fordern sowohl Bundesinnenminister Seehofer als auch Innensenator Mäurer unmissverständlich auf, endlich die Deutschen und Bremer aufzuklären, wegen welcher Terrorgefahr hier geübt werden muss! Benennen Sie endlich Ross und Reiter!

Warum will man die Bürger darüber im Unklaren lassen, dass gerade in Bremen eine erhebliche Gefahr von den in Bremen unbehelligt agierenden Mitgliedern der salafistischen Szene, von noch nicht einmal ansatzweise ermittelten islamistischen terroristischen Schläfern, die im Zuge der Welle massenhafter, gesetzeswidrigen Grenzübertritte nach Deutschland einsickerten und – aufgrund offener Grenzen – weiterhin völlig unkontrolliert einsickern? Welche Überschneidungen gibt es zwischen diesem Milieu und den in Bremen ansässigen arabischen kriminellen Clans?

Herr Mäurer blieb Antworten seit langem schuldig, nun sollte wenigstens nach der Großübung von Seiten des Innensenators Offenheit hergestellt werden, wir fordern: Schluss mit der Geheimniskrämerei, sagen Sie den mündigen Bürgern endlich die Wahrheit!

Peter Beck, MdBB

AfD-Einzelabgeordneter

Amtierender Schatzmeister

AfD-Landesverband Bremen